Legale Musik

Spotify

Musik & Filme

Legale Musik

Spotify

Spotify wurde 2006 in Schweden gegründet und ist ein Musik-Streaming-Dienst. Das heißt mit Spotify kannst du Musik mit einem Programm auf deinem PC/Mac oder mit einer App auf dem Handy hören. Und zwar soviel, wie du willst. Dafür brauchst du allerdings eine laufende Internetverbindung. Bei Spotify gibt es zwei verschiedene Account-Arten. Eine kostenlose mit eingeblendeter Werbung und eine, die Geld kostet, aber dafür keine Werbung anzeigt. Bei der kostenlosen kannst du die Musik nur online hören, während du bei der für Geld die Musik auch runterladen kannst.

Spotify ist ab 18 Jahren oder aber ab 14, wenn die Erziehungsberechtigten es erlaubt haben.

 

Anmeldung:
Um Spotify nutzen zu können, musst du folgende Dinge machen:

  • Dich mit deinem Facebook-Account oder einer gültigen E-Mail-Adresse anmelden.
  • Spotify runterladen und installieren.
  • Anmeldedaten eingeben, einloggen und schon kannst du in die Welt der Musik abtauchen.

 

Achtung Datenschutz:
Dadurch, dass du dein Facebook-Konto mit Spotify verbinden kannst, werden unter anderem deine Lieblingslieder, musikalischen Interessen oder was du während des Musikhörens machst (Facebook-Spiele, -Apps oder irgendwelche Artikel) auf Facebook gepostet. Außerdem sammelt Spotify alle möglichen Inhalte, die du frei zur Verfügung stellst, z. B. dein Alter, und kann diese verwenden.

Bestimmte „Basisinformationen“ werden auf Facebook immer öffentlich angezeigt, wie z. B. dein (Nutzer-)Name und dein Profilbild. Hinzu kommen Infos, die du freiwillig als öffentlich eingestellt hast. Also auch hier bitte vorsichtig mit deinen Daten umgehen, denn du würdest ja z. B. auch nicht auf dem Marktplatz deiner Stadt irgendwelche privaten Fotos aufhängen, oder?

Max betreut:
Musik & Filme