Konsolen

Switch

Handy & Computer

Konsolen

Nintendo Switch

 

Mit der Switch hat das japanische Unternehmen Nintendo 2017 seine neueste Konsole auf den Markt gebracht. Doch damit nicht genug: Wer sich eine Switch kauft, erhält nicht nur eine Konsole für zu Hause. Denn sie ist gleichzeitig ein Spielgerät für unterwegs, ähnlich wie ein Gameboy oder eine Playstation Portable. Auf dem kannst du deine Games, die du auf der Couch begonnen hast, einfach in der Bahn weiterzocken. Das bieten dir weder Playstation noch Xbox. Dazu besteht die Switch aus einer Handheld-Komponente, die so ähnlich wie ein Tablet aussieht, nur dass sich an den Seiten abnehmbare Bedienelemente befinden. Zu Hause wird das Teil dann einfach wieder in die Basisstation gesteckt, die mit dem Fernseher verbunden wird.


Weiterer Unterschied zu Playstation & Co.: Statt DVD oder Blu-Ray nutzt die Kiste Spielemodule, sogenannte Gamecards. DVD-Filme anschauen geht also auch mit der neuesten Nintendo-Konsole nicht – das konnte die Vorgängerversion Wii U allerdings trotz DVD-Laufwerk auch nicht.

Paul betreut:
Handy & Computer