Handy-Updates

Handy & Computer

Handy-Updates

UPDATES FÜR DEIN HANDY

Ein Handy besteht nicht nur aus Hardware. Jedes Handy verfügt über Software, die von Programmierern entwickelt worden ist. Leider machen Programmierer - wie alle Menschen - Fehler.

Diese Fehler können manchmal dazu ausgenutzt werden, die Schutzvorkehrungen eines Handys zu umgehen und z. B. heimlich Daten auszulesen oder das Handy fernzusteuern.

Damit solche Manipulationen unwahrscheinlich werden, solltest du regelmäßig Softwareupdates für dein Handy installieren.

Auf den folgenden Seiten zeigen wir dir, wie du die Updates einfach aufspielen kannst. Doch zuvor lies dir noch unsere Tipps zum Thema Updates durch. 

EIN PAAR TIPPS ZUM THEMA UPDATEN

Tipp Nr. 1

Das Handy sollte aufgeladen sein, damit es nicht plötzlich ausgeht.

 

Tipp Nr. 2

Um zu verhindern, dass du zu hohe Mobilfunkgebühren für das Laden des Updates bezahlst nutze am besten eine WLAN Verbindung.

Du kannst das Update auch direkt über das mobile Datennetz auf dein Handy herunterladen. Doch Vorsicht: Wenn du keine Daten-Flatrate hast kann ein Download schnell einige Hundert Euro kosten.

 

Tipp Nr. 3

Unterbreche niemals den Update-Prozess. Unter Umständen wird dein Handy dann nicht mehr funktionieren.

 

Tipp Nr. 4

Wenn du dein Handy updatest, kann es passieren, dass alle gespeicherten Daten gelöscht werden.Sichere vor einem Update immer alle Kontakte, Fotos, Musik und so weiter.

 

Tipp Nr. 5

Beachte die AGB der jeweiligen Hersteller, um Überraschungen zu vermeiden.

Paul betreut:
Handy & Computer