News-Übersicht

Aktuelles

News-Übersicht
16.01.2019 | Musik & Filme

Rapper stellt Negativrekord auf

Musiker, die in den US-Albumcharts Billboard 200 auf Nummer eins stehen, verkaufen aktuell die meisten Alben. 

Dank Streaming-Diensten und MP3 bedeutet das aber längst nicht mehr, dass ein Künstler besonders viele CDs oder gar Schallplatten verkauft. Immer öfter kommt es vor, dass Musiker die oberste Charts-Position erobern, obwohl sie bei den Verkäufen richtiger Tonträger tatsächlich ganz hinten liegen.

Aktuell geschehen beim Album Hoodie SZN des Rappers A Boogie wit da Hoddie. Sein Album schaffte es auf Platz eins, obwohl davon in einer Woche nur 823 echte Scheiben gekauft wurden. Neuer Rekord.